weedu/Sitecore/M-Files Newsletter Februar 2018
Kalaidos

Guten Tag

Gerne informiere ich Euch über die neuesten Entwicklungen rund um weedu, Sitecore und M-Files.

weedu Community

weedu Community

Die "weedu Community" ist die neu aufgeschaltete Plattform zum Erfahrungs- und Wissensaustausch rund um weedu.  

Die "weedu Community"

  • ist im Kalaidos Wiki (Confluence) integriert.
  • umfasst Online-Kurse als strukturierte Ausbildungsmöglichkeit im Selbststudium (der erste Kurs ist vorhanden, weitere werden folgen).
  • bietet die Möglichkeit Fragen und Antworten (Erfahrungsaustausch) von Benutzern für Benutzer zu platzieren.
  • listet weiterführende Dokumentationen zu verschiedenen Themen u.a. für Power User auf.

Die "weedu Community" lebt von den Fragen und Antworten der Benutzer. Jede Frage zur Verwendung von weedu, zu Tipps und Tricks ist willkommen und macht die Plattform wertvoller. Neben Inhalten, die durch das Team der Kalaidos ICT bereitgestellt werden, soll die Community auch Inhalte aus den Unternehmen enthalten. Power-User können diese Inhalte selber bereitstellen und auf Fragen von Benutzern antworten. Mitarbeiter aus der Kalaidos ICT (Product Owner, IT-Berater, Entwicklung, Support) werden zwar ebenfalls als Experten in der Community aktiv werden, aber es soll in erster Linie eine Plattform von Benutzern für Benutzer sein.

Hinweis: Die "weedu Community" ist kein Ersatz für den bestehenden Support-Kanal. Der Support via help@didacware.ch ist nach wie vor zuständig für technische Probleme, Änderungsanträge etc.

 

Mehr ...

Schulgeld-Fakturierung mit weedu

Schulgeld-Fakturierung mit weedu

Im Rahmen des Projekts "Pavo" werden in weedu neue Funktionen bereitgestellt, um neu auch das Schulgeld mittels weedu fakturieren zu können.

Für Anlässe können nun Fakturierungsabschnitte erfasst werden: Diese definieren, wann welches Produkt für diesen Anlass verrechnet wird — beispielsweise 2 Quartals-Honorare für eine Klasse, die ein Semester läuft.

Auf Anmeldungen können nun ebenfalls Fakturierungseinstellungen erfasst werden: Diese steuern die individuelle Verrechnung an diese eine angemeldete Person. Im Zusammenspiel mit den Fakturierungsabschnitten können so sehr viele Fälle abgebildet werden, z.B. die pro-rata-Abrechnung bei späterem Eintritt, Ratenzahlungen, Spezialrabatte und auch Kombinationen davon. Die manuelle Preisberechnung oder Nachkorrektur ist damit in vielen Fällen nicht mehr erforderlich.

Alle Funktionen für die Schulgeld-Fakturierung sowie das entsprechende Schulungsmaterial werden ab Mitte April 2018 zur Verfügung stehen. 

Bewirtschaftung von Rechnungspositionen

Bewirtschaftung von Rechnungspositionen

In weedu entsteht eine Rechnung aus Rechnungspositionen. Diese können schon länger aus gelieferten Leistungen erzeugt oder auch manuell erfasst werden.

Neu können Rechnungspositionen auch kopiert werden. Dabei kann zudem ausgewählt werden, dass die Menge umgekehrt werden soll (z.B. -2 Stück statt 2 Stück). Dies ermöglicht auf einfache Art und Weise Teilgutschriften.

In gewissen Situationen ist es nicht wünschenswert, dass eine Leistung so rasch wie vorgesehen verrechnet wird. Neu kann die Verrechnung verhindert werden, z.B. für eine fachliche Überprüfung. Dieser Mechanismus bildet auch die Grundlage für Freigabeprozesse (4-Augen-Prinzip).

Optimierungen Tastaturbedienung

Optimierungen Tastaturbedienung

Für die flüssige Arbeit ist der häufige Wechsel zwischen Tastatur und Maus ein Ärgernis. Deshalb gibt es in allen führenden Softwarepaketen Tastaturkürzel für die häufigsten Operationen, so dass die Hand nur selten zur Maus wechseln muss.

Auch in weedu gibt es schon seit dem Start für die wichtigsten Operationen Tastaturkürzel. Diese wurden nun ausgebaut und optimiert.

Mit der Tastenkombination ? können jederzeit die gültigen Tastaturkürzel abgerufen werden.

Online Kurs M-Files Archivierung

Online Kurs M-Files Archivierung

Ein neuer Online-Kurs vermittelt die theoretischen Grundlagen und zeigt die Abläufe für die Archivierung von Dokumenten mit M-Files.

Ergänzend zu diesem Online-Kurs finden in den kommenden 4 Wochen Präsenzschulungen statt, um diese neuen Abläufe zu üben und die Sicherheit im Umgang mit M-Files als neuer Archivierungslösung zu gewinnen.


Mehr ...

Neue Dossier-Strukturen

Neue Dossier-Strukturen

Wie Ihr schon wisst, lösen wir das bestehende Dossier in windream durch ein neu gestaltetes Dossier in M-Files ab. Die entsprechenden Ansichten und Metadatenstrukturen stehen ab sofort in M-Files zur Verfügung.

Rechnungen aus weedu/Abacus sind bereits in den neuen Dossier-Strukturen vorhanden, die Daten aus windream werden in den nächsten Wochen migriert und stehen ab Anfang April vollständig in den neuen Ansichten in M-Files zur Verfügung.